Saxophon in Winterhude

Saxophon in Winterhude

Saxophon in Winterhude

 

Wie kommt man eigentlich zum Saxophon spielen?

Am Anfang steht der Traum vom spielen eines Instruments.

Ständig können wir uns von großartigen Künstlern an Ihren Instrumenten

beeindrucken lassen.

 

Stan Getz und Astrud Gilberto

 

Stan Getz und Carlos Jobim haben mich schon in den 1980 jahren inspiriert.

Das „Girl from Ipanema“, welches keiner kennt, war für mich so ein smooth Jazz

Saxophon Gefühl, was mich dann im Alter von schon 25 Jahren zum Saxophon brachte.

 

Noten sind Notizen

 

Oft werde ich gefragt, ob man das Instrument erlernen kann, auch wenn man

keine Notenkenntnisse hat? Keine Angst, wenn ich das geschafft habe, schaffen Sie das auch.

In meinem Saxophonunterricht lernen Sie spielend den Umgang mit der Notenschrift.

Das ist einfach praktisch, wenn man sich mit Noten auskennt, weil dann die Kommunikation

mit anderen Musikern einfach wird.

 

Wissenschaft hilft im Unterricht

 

Wie Sie vielleicht schon gelesen haben, bin ich Diplomierter Ernährungswissenschaftler.

Ein Widerspruch? Nein. Ich habe den Vorteil, dass ich weiß wie der Mensch funktioniert, da ich

medizinische Fächer, Biochemie und Psychologie mit studiert habe. Die Entwicklung eines Engrams

im Gehirn eines Menschen ist ein komplexer Vorgang. Es ist also gut und Effektiv zu wissen, wie das

menschliche Gehirn funktioniert. So ersparen Sie sich unötiges Üben.

 

Effizientes Üben

 

In meinem Musikunterricht in Winterhude und Barmbek, lernen Sie mit Freude und

ohne Stress den Umgang mit Harmonien. Sie erlernen das Improvisieren von Musik.

Ich zeige Ihnen die Verkehrsregeln für das Musik spielen ohne Noten.

 

In einer Band spielen

 

Mein erster Saxophon Lehrer, lachte, als ich ihn seiner Zeit darum bat, mir doch vielleicht einen Kontakt zu anderen Musikanfängern zu ermöglichen. Nein, sagte er, das sei nun wirklich nicht seine Aufgabe

eine Band für mich zu finden.- Das sehe ich anders. Längst habe ich natürlich meine Berührungsängste überwunden, mit anderen Musikern zu spielen. Okay. Ich blicke auch auf über 40ig Jahre Musik zurück.

Für meine Schüler versuche ich untereinander Kontakt her zu stellen. Ich biete Musikworkshops zum kennen lernen an. Das gemeinsame spielen steht im Vordergrund. Vom Anfänger über den Fortgeschrittenen bis zum Profi.

Agymusic macht es Musikanfängern leicht, eigene Hemmungen zu überwinden und das nötige Selbstbewußtsein zum musizieren mit andern zu entwickeln.

Posted on: 8. November 2017Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.