History

Stationen der musikalischen Entwicklung

Gitarre spielen lernen

Gitarre lernen in Hamburg

 

Bei agymusic können Sie Gitarre spielen lernen. Sie wohnen nicht in meiner Nähe?

Kein Problem, ich erteile auch Musikunterricht Online. Für alle Musikinteressierten

aus Wandsbek, Barmbek, Winterhude, Uhlenhorst, Eimsbüttel, Ohlsdorf, im Grunde für

alle Hamburger biete ich Gitarrenunterricht an.

 

Klassisch oder Western

 

 

Welche Art des Gitarrenspiels sie lernen wollen ist am Anfang erteinmal unwichtig. Zuerst lernen Sie die Basics. Die Handhaltung der rechten und linken Hand, Notenkenntnisse, Akkorde, Rhythmus, Stimmung und vieles mehr.

Sie sind mehr der klsische Typ? Gerne, so hat man mir das Gitarrenspiel beigbracht. Sie wollen auf der Gitarre improvisieren? das Natürlichste der Welt. Spielend an dem Instrument seine Fähigkeiten ausprobieren.- Mit 14 Jahren erlernte ich die ersten Blus Tonleitern.

 

Singen und Gitarre spielen

 

Sie wollen einfach Singen und Gitarre spielen. Herzlich willkommnen. Singen und Gitarre spielen, das möchte ich auch seit ich 8 Jahre alt war. Nun tue ich es einfach und habe jeden Tag Spaß beim Singen und Gitarre spielen.

 

Gitarre in der Gruppe spielen

 

Eine Gruppe beginnt ab 2 Personen. Schnappen Sie sich Ihren Freund oder Freundin und kommen Sie zu einer kostenlosen Gitarrenstunde. Sie werden sehen, regelmäßiger Unterricht bringt Sie Stück für Stück näher an Ihr Ziel.- Probieren geht über studieren. Trauen Sie sich. Lernen Sie ein Instrument in Hamburg.

 

Kostenlose Gitarrenstunde

 

Vereinbaren Sie noch heute eine kostenlose Gitarrenstunde (30min) bei mir. Sie können auch für 30,-€ zwei volle Unterrichtseinheiten (2x 45 min) zum kennen lernen buchen. Dann habe wir viel Zeit und finden schnell heraus, ob wir uns regelmäßigen Unterricht vorstellen können.

Eine Gitarre stelle ich für die erste Stunde zur Verfügung.

 

Saxophon in Winterhude

Saxophon in Winterhude

 

Wie kommt man eigentlich zum Saxophon spielen?

Am Anfang steht der Traum vom spielen eines Instruments.

Ständig können wir uns von großartigen Künstlern an Ihren Instrumenten

beeindrucken lassen.

 

Stan Getz und Astrud Gilberto

 

Stan Getz und Carlos Jobim haben mich schon in den 1980 jahren inspiriert.

Das „Girl from Ipanema“, welches keiner kennt, war für mich so ein smooth Jazz

Saxophon Gefühl, was mich dann im Alter von schon 25 Jahren zum Saxophon brachte.

 

Noten sind Notizen

 

Oft werde ich gefragt, ob man das Instrument erlernen kann, auch wenn man

keine Notenkenntnisse hat? Keine Angst, wenn ich das geschafft habe, schaffen Sie das auch.

In meinem Saxophonunterricht lernen Sie spielend den Umgang mit der Notenschrift.

Das ist einfach praktisch, wenn man sich mit Noten auskennt, weil dann die Kommunikation

mit anderen Musikern einfach wird.

 

Wissenschaft hilft im Unterricht

 

Wie Sie vielleicht schon gelesen haben, bin ich Diplomierter Ernährungswissenschaftler.

Ein Widerspruch? Nein. Ich habe den Vorteil, dass ich weiß wie der Mensch funktioniert, da ich

medizinische Fächer, Biochemie und Psychologie mit studiert habe. Die Entwicklung eines Engrams

im Gehirn eines Menschen ist ein komplexer Vorgang. Es ist also gut und Effektiv zu wissen, wie das

menschliche Gehirn funktioniert. So ersparen Sie sich unötiges Üben.

 

Effizientes Üben

 

In meinem Musikunterricht in Winterhude und Barmbek, lernen Sie mit Freude und

ohne Stress den Umgang mit Harmonien. Sie erlernen das Improvisieren von Musik.

Ich zeige Ihnen die Verkehrsregeln für das Musik spielen ohne Noten.

 

In einer Band spielen

 

Mein erster Saxophon Lehrer, lachte, als ich ihn seiner Zeit darum bat, mir doch vielleicht einen Kontakt zu anderen Musikanfängern zu ermöglichen. Nein, sagte er, das sei nun wirklich nicht seine Aufgabe

eine Band für mich zu finden.- Das sehe ich anders. Längst habe ich natürlich meine Berührungsängste überwunden, mit anderen Musikern zu spielen. Okay. Ich blicke auch auf über 40ig Jahre Musik zurück.

Für meine Schüler versuche ich untereinander Kontakt her zu stellen. Ich biete Musikworkshops zum kennen lernen an. Das gemeinsame spielen steht im Vordergrund. Vom Anfänger über den Fortgeschrittenen bis zum Profi.

Agymusic macht es Musikanfängern leicht, eigene Hemmungen zu überwinden und das nötige Selbstbewußtsein zum musizieren mit andern zu entwickeln.

Musik in Winterhude

Newsletter Musik in Winterhude

 

 

Musik in Winterhude

 

Ich lebe seit 1983 in Winterhude. Als gebürtiger Hamburger habe ich sogar noch das Onkel Pö in Eppendorf kennen gelernt.

Ich habe erlebt wie Udo Lindenberg als Stadt-Rocker provozierte und Al Jarreau, damals noch unbekannt und heute bereits im

Musikerhimmel, sein Debüt in Deutschland feierte.

 

Teenager in den 70igern

 

Ich war ein Teenager in den 70igern und habe noch die Ausläufer der Hippy-Zeit durch meine älteren Geschwister miterlebt.

Musik in Winterhude war für mich ein Neustart im Jahre 1983 mit einer Band im Keller des Goldbekhauses.

Ich war an der Gitarre klassisch vorgebildet durch 9 Jahre Unterricht an der Jugendmusikschule.

 

Sport verhindert Klassik Studium

 

Durch meine sportlichen Ambitionen kam es zu mehrfachen Verletzunen an meinen Fingergelenken. Damit rückte eine Karriere an der klasischen Gitarre weit in die Ferne.

Also fing ich in Winterhude an, mich mit der E-Gitarre zu beschäftigen. Ich stellte fest, dass ich, wie schon im Alter von 14 Jahren, gern Improvisierte.

 

Goldbekhaus Winterhude als Starthilfe für meine Musik

 

Im Stadtteil Winterhude, der damals noch gemütlich war und sich Hamburg 60 nannte, lag das kulturelle Zentrum im Goldbekhaus.

Dort wurde Stadtteilkultur- Geschichte geschrieben.

 

Das Saxophon in Hamburg

 

 

Schon nach 4 Jahren Rock und Blues im Keller des Nebengebäudes vom Goldbekhaus, war mein Bedürfnis nach mehr Musik geweckt.

Ich gab meinen zeitfressenden Karate Sport auf und interessierte mich fortan nur noch für das Saxophon. Ich konnte nicht ahnen,

welch eine Ausdauer und Intensität mich Überfallen würde. Parallel studierte ich Ernährungswisenschaften. Als großes, einschneidendes Ereignis darf ich die Geburt meines Sohnes 1992 bezeichnen.Ich  bestand meinem Vordiplom

in EW. Horst Seehofer, als damaliger Gesundheitsminister schaffte die moderne Ernährungsberatung in den Krankenkassen ab, ich legte mein Studium zur Seite und  die Musik in Winterhude hatte einen hart arbeitenden Musiker mehr gewonnen. Ich wurde Saxopon-Profi für die nächsten 4 Jahre, spielete in zahlreichen Bands und Formationen.

Ausgebildet  wurde ich von der Hambrger Jazz-Szene um die Saxophonosten Ralf Reichert und Gabriel Coburger.

Ich besuchte viele Jazz-und Musikworkshops, die z.B. Jane Comerford (Texas Lightning) und Sascha mit gestaltet wurden. Abgerundet wurden diese Workshops mit weiteren Hochschul -Dozenten und erfolgreichen Musikern aus der aktuellen Musikszene.

 

Klangproben im Goldbekhaus

 

Meine Popularität als Andreas Hödt am Saxophon erreichte zum Ende der 90iger Jahre einen Höhepunkt, welcher durch eine Show Im Goldbekhaus abgerundet wurde und meine Musiker-Karriere

mehrmals im Jahr krönte. Mit Jürgen Krenz inzenierte ich die „Klangproben“. Eine Bühnen-Show, die vom Format eine Ähnlichlkeit zu den aktullen

Musikwettbewerben wie „Voice of Germany“ bildete. Bei uns ging es aber weniger um Wettbewerb, sondern eher um die Vorstellung unbekannter Künstler ohne vollständiges Bühnenprogramm.

 

Autritte im Knust und LOGO kosten Geld

Step by Step 1995

 

1998. Meine Tochter war geboren und ich musste Geld verdienen. Mit großen Bands wie „STEP BY STEP“ funktionierte nichts, was genügen Geld einbrachte. Die Clubs in

Hamburg, wollten nun Geld von den zahlreichen Bands für den Auftritt sehen. Das Knust, damals noch in der Brandstwiete, nahm 350,-DM und im LOGO waren

wir schon mit 800,- DM dabei.

 

Musik in Winterhude in den 2000er Jahren

 

Also musste ich effizeiter werden. Kleine Formation. Das Jazz-Quartett „Jazz for fun“ wurde gegründet. Daneben funktionierten noch andere kleine Formationen

Jazz for fun agymusic

ium DUO mit Markus Baltensperger. Später kam Chicago-Lounge dazu. Ich tourte als „Mucker“ durch Deutschland wurde mit Chcago-Lounge zur Hausband von Radeberger

und Gerolsteiner.

 

Berufsmusiker in Winterhude

 

Neben meinem Musik Unterrich in Winterhude und den zahlreichen Musiker Jobs, war ich mitlerweile Vater zweier Kinder und hatte mein Ernährungs-

wissenschaftliches Studium abgeschlossen. Meine Woche hatte 7 Tage und gefühlt 24 Stunden Schichten. Das war dann auch mal zuviel für meine strapazierte Ehe.

Es folgten Anfang der 2000er Jahre turbulente Zeiten mit Live Musik, Musik Studio Arbeiten und hunderten von Live – Auftritten. Saxophon Live Musik auf Hochzeiten wurde zum

Verkaufsschlager.

 

Studio Musiker in Winterhude

 

Nach all der Aufregung im ersten Jahrzeht dieses Jahrtausends, folge ich nun der inneren Stimme, die mich Besonneheitheit und

Focusierung lehrt. Ich verbringe Zeit mit eigenen Kompositionen und ausgewählten Schülern.

Diese auserwählten Musikschüler darf ich oft als Musiklehrer

über ihre gesamte Teenager Zeit begleiten.

Nach Jahren des gemeinsamen Unterrichts verlassen diese Schüler als kleine Profis meine Musiker Werkstatt in Winterhude.

Die Erwachsenen suchen nach einem starken Ausgleichs Hobby in der Musik.  Auch das Hobby Musik, gelingt hier bei agymusic mit seiner besonderen, privaten Studio Atmosphäre ohne den üblichen, überladenen Stress vieler gewöhnlicher Musikschulen.

 

Musik in Hamburg

Saxophon mein Traum

Jeder Mensch hat Träume. Erfüllen Sie sich Ihren Traum, endlich ein Musik Instrument zu erlernen

Ohne unsere Träume und Phantasie, wäre diese Welt sehr armseelig. Hier bei agymusic spielt das Alter keine Rolle. Musik ist ein universelles

Kommunikationsmittel für Jeden Mann und natürlich für Jede Frau.

 

Musik überwindet Grenzen und Ethnien

Musik ist genauso wertvoll für alle Menschen. Von Jung bis Alt

Musik verbindet uns Weltweit

 

Band Workshops Hamburg 2018

WORKSHOP TIME 2018

1,5 Stunden gemeinsam musizieren

Auch im Jahr 2018 wollen wir unser Können mit anderen teilen. Es geht hier nicht um Konzertreife, sondern um das miteinander.

Jeder auf seinem Niveau. Ich passe den Workshop flexibel auf die Teilnehmer an und halte für jeden das richtige

Notenblatt bereit. Übrigens: Musik funktioniert auch ohne Noten.

 

Januar: Sonntage  7. 14. 21. 28.

Februar: Sonntag 4. 11. 18. 25.

 

Voraussetzungen:

  • Vertrags- Schüler und Schülerinnen der agymusic – school können kostenlos 1x im Monat teilnehmen.

  • Vertrags-Schüler und Schülerinnen der agymusic-school zahlen maximal 30,-€ / pro weiteren Sonntag-Workshop

  • Gäste zahlen einen Kostenbeitrag von 50,-€ / Workshop Sonntag

  • Geld sparen und gleich mehrere Sonntage buchen

  • 1 Sonntag  50,-€, 2 Sonntage 80,-€, 3 Sonntage 110,-€, 4 Sonntage 150,-€

  • Eine Teilnahme via Skype und/ oder Cubase Connect wird angestrebt

Diese Webseite ist NEU und deshalb noch im Aufbau

Lieber Besucher dieser Seite. Vielen Dank für das Interesse an meinen Dienstleistungen. Schön wäre eine Rückmeldung, denn ich gestalte diese Webseite höchst selbst. Sogenannte Web-Designer haben mich nicht so überzeugt.

Die Selbstgestaltung führt natürlich zu vielen, kleinen Fehlern und möglicherweise für Dich als Besucher zur Verärgerung, weil das eine oder andere Tool zu langsam oder noch nicht funhktioniert.- Deinem Ärger darfst Du jetzt einfach Luft machen info@agymusic.de